Tutustu kiinnostaviin ideoihin!

Synästhesien

Synästhesien

"Ein besonderer Duft"

"Ein besonderer Duft"

Freundschaft

Freundschaft

Über ein unscheinbares Kraut: "Brennnesselgeheimnisse"

Über ein unscheinbares Kraut: "Brennnesselgeheimnisse"

"Im Wunderwald vn Brociliande" An so einem schönen Sonnentag ist es leicht, den mirakulösen Gedanken Raum zu geben...Zumal, wenn man die Bretagne liebt! Wer kennt die Gegend und ihre vielen Legenden noch? -

"Im Wunderwald vn Brociliande" An so einem schönen Sonnentag ist es leicht, den mirakulösen Gedanken Raum zu geben...Zumal, wenn man die Bretagne liebt! Wer kennt die Gegend und ihre vielen Legenden noch? -

Ein wahrer Lichtblick im Frühling: "Das Buschwindröschenleuchten"

Ein wahrer Lichtblick im Frühling: "Das Buschwindröschenleuchten"

In jedem Menschen spielt sich irgendwo, irgendwann der alte Kampf zwischen Gut und Böse ab.... Diese Idee greift mein Gedicht "Dämonengebrüll" auf.

In jedem Menschen spielt sich irgendwo, irgendwann der alte Kampf zwischen Gut und Böse ab.... Diese Idee greift mein Gedicht "Dämonengebrüll" auf.

Träumerin

Träumerin

"Dichters Problem" - spielt sich nicht immer so ab, aber manchmal schon...

"Dichters Problem" - spielt sich nicht immer so ab, aber manchmal schon...

Mal ernst, mal heiter, mal ein bisschen böse, mal ernst oder herzlich, aber immer mit einem Augenzwinkern erzählt, handeln diese Gedichte, Gespräche und Geschichten von ganz normalen Menschen. Vom Modepüppchen über den Snob, den unglücklich Verliebten, den Jammerer, den unzufriedenen Rentner, den unvorsichtigen Mörder, den Weintrinker, den Golfer usw. – Rudolf Egger kriegt sie alle und fängt sie und ihre Marotten ein. Wozu? Um sie hier als gar nicht so seltene Exemplare vorzustellen.

Mal ernst, mal heiter, mal ein bisschen böse, mal ernst oder herzlich, aber immer mit einem Augenzwinkern erzählt, handeln diese Gedichte, Gespräche und Geschichten von ganz normalen Menschen. Vom Modepüppchen über den Snob, den unglücklich Verliebten, den Jammerer, den unzufriedenen Rentner, den unvorsichtigen Mörder, den Weintrinker, den Golfer usw. – Rudolf Egger kriegt sie alle und fängt sie und ihre Marotten ein. Wozu? Um sie hier als gar nicht so seltene Exemplare vorzustellen.

Pinterest
Haku